Olivier Pols ist Musikalischer Assistent des Orchesters seit 2011.


Der Musikalische Assistent Olivier Pols

Olivier Pols, 1989 in Heemskerk / Niederlande geboren, wuchs zweisprachig im süddeutschen Raum auf und erlernte bereits in jungen Jahren Schlagzeug, Klavier, Horn, Posaune und Tuba. Orchester- und Dirigiererfahrung sammelte er schon früh in mehreren Blasorchestern und Kantatenchören, unter anderem in der Bläserphilharmonie Mannheim.

Daneben widmete er sich früh dem Komponieren und erhielt Auszeichnungen bei mehreren Jugendkompositionswettbewerben der Jeunesses Musicales sowie des Landesmusikrates Baden-Württemberg.

Im Alter von 15 Jahren wurde er Vorschüler an der Musikhochschule Karlsruhe im Fach Orchesterdirigieren bei Prof. Andreas Weiss. 2006 begann er sein Dirigierstudium an der Musikhochschule Mannheim bei Prof. Klaus Arp (Orchester) und Prof. Georg Grün (Chor) und schloss dieses Anfang 2011 mit Bestnote ab. Seit April 2011 studiert er im Studiengang Künstlerischer Master bei Prof. Per Borin an der Musikhochschule Stuttgart.

Neben seinem Studium erweiterte er seine Kenntnisse durch Meisterkurse, u.a. bei Hun-Jeong Lim, Mark Stringer, Daniel Harding, Gustavo Dudamel, Peter Gülke und Bernard Haitink.

Olivier Pols dirigierte u.a. die Stuttgarter Philharmoniker, das Simon Bolivar Jugendorchester Venezuela, die Luzern Festival Strings, das Seoul National University Orchestra, das Philharmonische Orchester „Oltenia“ Craiova (Rumänien), die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz, die Baden-Badener Philharmonie sowie die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein.

Auf Einladung vom Vorsitzenden der Fundación Musical Amadeus, einem Programm zur Förderung der musikalischen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Kolumbien, dirigierte er dort im Sommer 2006 ein Konzertprogramm mit dem A-Jugendsinfonieorchester von Medellin.

Von 2007 bis 2011 war Olivier Pols Orchesterassistent des Sinfonieorchesters der Musikhochschule Mannheim.

Im Oktober 2012 wurde er zum musikalischen Leiter des Aalener Sinfonieorchesters sowie des Kammerorchesters der Universität Stuttgart gewählt.

Zwischen 2011 und 2013 war Olivier Pols Stipendiat des DIRIGENTENFORUMs.

Seit 2011 ist er musikalischer Assistent des SOKL Sinfonieorchester Kaiserslautern.



↑ top