Pressekontakt

Vera Lill
presse@sokl.de

 

Pressestimmen

 

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34

9. Dezember 2010 Jubiläumskonzert 40 Jahre TU Kaiserslautern

Zum Ausklang des Jubiläumsjahres „40 Jahre Universität“ wartete das Sinfonieorchester des Landkreises nur wenige Wochen nach der erfolgreichen Aufführung der Rachmaninow-Sinfonie in der Fruchthalle mit einem neuen, ebenfalls ambitionierten Konzert-Programm auf: Die erste Sinfonie von Schumann und das Violinkonzert von Brahms sind zwei Meilensteine der deutschen Romantik. Sie wurden für dieses Liebhaber-Sinfonieorchester zu echten Prüfsteinen, wobei der künstlerische Leiter Alexander Mayer wieder sicher an allen Klippen der Partitur vorbei führte...
Dennoch gelang mit dem heiklen Orchesterpart des Brahmsschen Violinkonzertes eine weitere, so nicht mehr erwartete Leistungssteigerung hinsichtlich klanglicher Dichte, spielerischer Reinkultur und klanglich nuancierter Ausbalancierung. War die Schumann-Sinfonie nicht nur schöpferisch, sondern auch interpretatorisch von einem spürbaren Ringen um die Entwicklung einer sinfonischen Großform geprägt (dies im positiven Sinn) übertrug sich die innere Ruhe, Souveränität und Abgeklärtheit des alles überragenden Solisten Wolfgang Mertes hier spürbar auf das Orchester. Mertes tauchte das Meister- und Standardwerk der geigerischen Konzertliteratur nicht in die Glut hoch romantischer Klangfarben...Mayer und Mertes standen für eine klangliche Durchsichtigkeit und Deutlichkeit sowie Feinheit ein. Davon profitierte auch das spielerisch noch filigraner und akkurater wirkende Orchester. Es gelang so insgesamt eine exemplarische Aufführung.
Die Rheinpfalz - Pfälzische Volkszeitung - 11.12.2010

↑ top

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34