Pressekontakt

Vera Lill
presse@sokl.de

 

Pressestimmen

 

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34

14. Juni 2017 Sonntags um Fünf / Frühlingsfreud' - Frühlingsleid

"Der Landkreis Kaiserslautern kann stolz sein auf sein Sinfonieorchester. Unter dem Motto „Frühlingsfreud’ – Frühlingsleid“ bot das SOKL zusammen mit dem Chor der Technischen Universität Darmstadt unter Leitung von Christian Weidt... starke programmatische Musik und imponierte mit eindrucksvollen musikalischen Bildern...

Seine starke Handschrift zeigte Weidt bereits im ersten Satz (Der Frühling kehrt zurück) aus der Symphonie Nr. 8 „Frühlingsklänge“ von Joachim Raff, der im 19. Jahrhundert einer der bedeutendsten Komponisten war. .. Ein differenziertes Stimmengeflecht, das der Dirigent sehr schön herausarbeitet...

Das Spiel des Orchesters ist reich an Klangfarben und Assoziationen und verbindet Eleganz und Schmissigkeit mit einer zielbetonten Prägung... In puncto Klangkultur, Ensemblespiel und Flexibilität agiert das Orchester vorbildlich...

Aus dem Pianissimo heraus crescendiert auch die „Frühlingsbotschaft“, op. 35, des Dänen Niels W. Gade, ...bevor der Chor der TU Darmstadt (Einstudierung: Jan Schumacher) sich über dem Orchester zu mächtigem Gesang aufschwingt. Die klangliche Homogenität zwischen den beiden Ensembles ist berückend, die Intonationsreinheit bis in extreme Lagen und ins Pianissimo atemberaubend. Animiert und kontrastreich ist auch das Orchester, wobei immer wieder der Hornist mit makellosem Ton herausragt...

Ein meisterhaftes Frühlingsraunen weht durch Alexander Glasunows „Frühling“... Das Frühlings-Frühwerk verrät nicht nur einen sensiblen Komponisten, sondern auch einen sensiblen Dirigenten. Seine Meisterschaft lässt das Orchester aufblühen... Man fühlt sich von einem ganzen Strom von Klängen übergossen, wobei sich Flöten, Klarinette, die Piccoloflöte, Xylophon und immer wieder das exzellente Horn und die ziselierenden Streicher sich gegenseitig zu übertreffen suchen...

Edward Elgars „The Black Knight“ (Der schwarze Ritter) ... ist eines der frühen bedeutenden Chorwerke des Engländers... Die gut halbstündige Kantate ist eine Tour de Force für die Gestaltungskraft von Chor und Orchester und bietet ein packendes Konzerterlebnis... Grandios. Opulent dargeboten wie ein spannender Abenteuerfilm. Stürmische Begeisterung für eine absolute Höchstleistung von allen Beteiligten..."
Die Rheinpfalz, Ausgabe Kaiserslautern, 14.06.2017

↑ top

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34